Indisches Lamm-Okra-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Okraschoten
  • Salz
  • Essig
  • 30 g Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 7 Chilischoten rot
  • 2 EL Currypulver nach Belieben: mehr
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 500 g Lammfleisch (aus der Keule)
  • 2 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 125 ml Rindsuppe
  • 175 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Koriandergrün

Die Okraschoten abspülen, den zarten Flaum abraspeln, Spitzen und Stilansätze klein schneiden. In leicht gesalzenem Wasser mit einem Schuss Essig 5 min vorgaren, abrinnen.

Ingwer und Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken. Die Hälfte der Chilischoten reinigen, entkernen und abspülen, winzig klein in Würfel schneiden. Alles mit Curry, Salz und Pfeffer vermengen.

Lammfleisch in nicht zu feine Streifchen schneiden. Die Zwiebeln abschälen, fein würfelig schneiden.

Das Öl im heissen Wok erhitzen. nach und nach das Fleisch und die Zwiebeln anbraten, Angebratenes je an den Rand schieben. Am Schluss das Ganze vermengen.

Okra und die Currymischung hinzfügen und kurz mitbraten, dann die klare Suppe aufgießen. Joghurt mit Maizena (Maisstärke) mixen, in den Wok Form. Noch ein paar Min. unter Rühren rösten. Mit Chilischoten garniert ud mit Koriandergrün bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indisches Lamm-Okra-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche