Glühweingummi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 ml Rotwein
  • 1 Teebeutel Glühweingewürz
  • 1 EL Rum (braun)
  • 3 g Zitronensäure
  • 4 EL Honig (flüssig)
  • 4 g Agar Agar
  • 3 g Apfelpektin
  • 1 TL Zucker

Für den Glühweingummi zunächst den Wein mit dem Glühweingewürzbeutel aufkochen und laut Packungsanleitung ohne Hitze ziehen lassen. Danach wieder erhitzen und auf ungefähr 150 ml einreduzieren lassen. Glühweingewürz herausnehmen und Rum, Zitronensäure, Honig sowie Agar Agar hineinrühren. Nochmals aufkochen und ungefähr 4 Minuten bei wenig Hitze köcheln.

Das mit dem Kristallzucker vermischte Pektin ebenfalls einrühren und wiederum für eine Minute aufkochen. Die Masse vor dem Einfüllen in die Förmchen etwas auskühlen lassen. Dann für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Glühweingummi aus den Förmchen lösen, die Stärke abpinseln und auf einer glatten Oberfläche ganz fest werden lassen.

Tipp

Wer möchte, dass die Glühweingummi noch intensiver schmecken, kann den Glühweingewürzbeutel auch länger ziehen lassen oder 2 Beutel verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Glühweingummi

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 30.07.2015 um 13:08 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 04.03.2015 um 12:21 Uhr

    wäre interessant wo man die Form bekommt

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 17.03.2014 um 09:54 Uhr

    ich liebe Fruchtgummis

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche