Gewürzessig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 1 EL Pimentkörner
  • 1 EL Gewürznelken
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 Muskatblüten
  • 2 Lorbeerblätter; in Stückchen zerteilt
  • 4 Rote Chilies, getrocknet
  • 1100 ml Rotweinessig; oder evtl. Weissweinessig

Alle Ingredienzien in einen großen Kochtopf Form und aufwallen lassen. Den heissen Essig mit den Gewürzen in saubere Flaschen befüllen, dabei die Würzmittel gleichmässig auf die Flaschen gleichmäßig verteilen. Die Flaschen verkorken. Der Würzessig ist bereits nach einem Tag gebrauchsfertig, sollte aber nach Möglichkeit 1-2 Wochen durchziehen.

Den fertigen Essig abgekühlt, dunkel und trocken behalten.

Wird der Essig längere Zeit aufbewahrt, sollte man ihn hin und wiederholt kosten, und falls der Wohlgeschmack zu aufdringlich wird, die Gewürze entfernen.

Der Essig dient in erster Linie als Einmachessig, eignet sich aber auch vorzüglich für Salatsaucen und Majo.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewürzessig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte