Burgunder Hirschbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Hirschbraten (Oberschale)
  • 700 ml Burgunderwein
  • 250 ml Wildfond
  • 100 g Speck
  • 1 Karotte (groß)
  • 100 g Sellerie
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 20 g Ingwer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer

Für den Burgunder Hirschbraten das Fleisch mit Wein begießen und eine Nacht lang im Bräter durchziehen lassen. Knoblauch auspressen, Zwiebeln vierteln, Gemüse reinigen und grob in Würfel zerkleinern. Die Zutaten mit den Gewürzen zum Fleisch geben und abermals 2-5 Stunden einmarinieren.

Herausnehmen und abtrocknen. Speck würfeln und im Bräter anbräunen. Das marinierte Gemüse in den Bräter geben und mit anbraten. Die Hälfte der Marinade zugießen und den Bräter in den auf 180 °C vorgewärmten Ofen schieben.

Nach 20 Min. die restliche Marinade dazugeben und den Braten weitere 60 Min. dünsten. Lorbeer und Paradeismark beifügen. Nach einer weiteren Stunde den Braten aus dem Backofen nehmen und in Alufolie wickeln.

Die Sauce mit dem Gemüse durch ein feines Sieb streichen.

Den Burgunder Hirschbraten aufschneiden, mit der Sauce begießen und heiß servieren.

 

 

Tipp

Zum Burgunder Hirschbraten passen gebratenen Kartoffelrösti und Zucchinischeiben

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare2

Burgunder Hirschbraten

  1. monic
    monic kommentierte am 26.12.2015 um 14:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. esta
    esta kommentierte am 07.01.2014 um 08:19 Uhr

    Super Rezept, habe aber die Gemüsemenge verdoppelt und mit einem EL Rahm verfeinert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche