Gersten-Gemüse-Risotto mit Fleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Karotten (klein gewürfelt)
  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 30 g Butter
  • 300 g Graupen
  • 150 ml Weisswein
  • 700 ml Hühnerbouillon (Ca. Masse)
  • 1 lg Lauchstengel, in Ringe
  • 200 g Fleischreste, in Streifchen oder Würfeln
  • (möglichst geräuchert !)
  • 75 g Mascarpone o. Doppelrahm
  • 100 g Gruyère (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebel in der Butter andünsten. Die Gerste und die Rübli beigeben und unter Wenden kurz mitdünsten. Mit dem Weisswein löschen und unter Rühren kochen.

Ein Teil von dem Suppe dazugeben - so dass die Gerste mit Wasser gut abgedeckt ist - , auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren leise kochen, Suppe hinzufügen wenn nötig (ausführlich wie bei einem normalen Risotto).

Nach einer halben Stunde den Porree dazugeben und das Ganze bei geschlossenem Deckel 15 bis 20 min leicht wallen.

Anschliessend sollen die Gerstenkörner - ähnlich einem Risotto - noch ganz leichtem Biss haben und sehr nass sein.

Fleisch gemeinsam mit dem Mascarpone einrühren und nur noch gut heiß werden. Als letzten Schritt Käse dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Gersten-Gemüse-Risotto mit Fleisch

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 06.02.2016 um 20:23 Uhr

    das ist aber kein Nudelgericht

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.02.2016 um 14:51 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen ausgebessert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 29.01.2015 um 13:56 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche