Geflügelleber Mit Glacierten Melonen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 ml Brauner Geflügelfond oder evtl. Bratenfond
  • 100 ml Rotwein, trocken (Spanien)
  • 0.5 Honigmelone (reif)
  • 300 g Geflügelleber
  • 30 g Schalotten (fein geschnitten)
  • 40 ml Portwein
  • 0.25 Bund Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Butter

Geflügelfond und Rotwein in einen Kochtopf Form und um die Hälfte kochen.

Von der Melone mit einem Kugelausstecher gleichmässige Kugeln ausstechen. Die Geflügelleber parieren und in einer Bratpfanne mit Butter sowie den Schalotten scharf anbraten, mit Portwein löschen. Noch eine Minute schwenken und dann die Leber aus der Bratpfanne nehmen, in ein Sieb Form und den abtropfenden Bratensaft auffangen. Den entstandenen Bratensaft in der Bratpfanne mit der Geflügelfond- Rotweinreduktion aufgiessen. Ein klein bisschen kochen, mit dem abgetropften Saft der Geflügelleber aufgiessen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Geflügelleber noch mal in die Sauce Form und warm stellen.

Die Melonenkugeln in Butter und Zucker anschwenken und zum Schluss Minze dazugeben. In einem tiefen Teller die warmen Kugeln kreisförmig am Rand anrichten und die Geflügelleber in die Mitte Form.

Dazu passt sehr gut Kartoffelpüree, das mit einem Spritzbeutel über die Leber gegeben wird.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geflügelleber Mit Glacierten Melonen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche