Gedünsteter Dorsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1000 g Dorsch
  • Saft 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 3 Zwiebeln (mittelgross)
  • 6 Scheiben Speck (durchwachsen)
  • 3 Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner

Den Fisch diagonal in ca. 5 cm breite Stückchen zerschneiden, putzen, mit Saft einer Zitrone säuern, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Vorbereitetes Gemüse in kleine Würfel, Zwiebeln in Scheibchen schneiden. Eine feuerfeste Schale beziehungsweise einen gewässerten Römertopf mit Leichtbutter beziehungsweise Butter ausfetten, den Boden mit 4 Speckscheiben belegen. Die Hälfte des Gemüses, 1 Lorbeergewürz und Pfefferkörner daraufgeben, die Fischstücke in die Mitte legen, Zwiebelscheiben und den übrigen Speck, in Würfel geschnitten, darauf gleichmäßig verteilen. Restliches Gemüse und 2 Lorbeerblätter drumherum legen. Die geben mit einem Deckel schliessen, im Backrohr ca. 40-45 Min. gardünsten.

Schaltung:

200-220 °C , 1. Schiebeleiste v. U.

180-200 Grad , Umluftbackofen

Dazu Salzkartoffeln und grünen Blattsalat zu Tisch bringen.

Ein Rezept aus Mecklenburg-Vorpommern von Gerda Fieber, Hamburg

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gedünsteter Dorsch

  1. s150
    s150 kommentierte am 29.01.2015 um 08:45 Uhr

    Klingt lecker.

    Antworten
  2. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 13.01.2015 um 10:06 Uhr

    Mhmmm

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche