Frischkäsekuchen mit Kumquats

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 60 g Backmargarine (kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 0.5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (unbehandelt), a
  • Linsen (zum Blindbacken)

Frischkäsecreme::

  • 400 g Frischkäse
  • 200 g Hüttenkäse
  • 1 Teelöffel Rum
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Zitrone (unbehandelt), Abrieb
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Schlagobers (geschlagen)

Kumquatkompott::

  • 900 g Kumquats
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Vanillestange
  • 500 ml Läuterzucker
  • 100 ml Cointreau
  • 1 EL Honig
  • Zweig Minze
  • 2.5 Blatt Gelatine
  • 1 Zitrone (Saft)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mürbteig: Alle Ingredienzien für den Mürbteig ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maizena (Maisstärke) arbeiten. Den Teig 10 min im Kühlschrank ruhen. Später auswalken, und in eine konische Kuchenform (gefettet und mit Mehl bestäubt) mit einem Durchmesser von 28 cm legen. Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen, Aluminiumfolie darauf legen und Linsen. Später bei 180 Grad

15 min blind backen. Den Boden abkühlen und Linsen und Aluminiumfolie entfernen.

Frischkäsecreme: Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 min einweichen, dann in einem Kochtopf mit Rum zerrinnen lassen. Frischkäse mit Hüttenkäse, abgeriebener Zitronenschale und Staubzucker durchrühren. Die aufgelöste Gelatine einrühren und die Schlagobers unterrühren. Die Menge auf den gebackenen Boden Form, glatt aufstreichen und 2 Stunden abgekühlt stellen.

Kumquatkompott: Die Kumquats heiß abwaschen und in feine Scheibchen schneiden. Nun mit Vanillestange, Läuterzucker, Zimtstange, Cointreau, Honig und Minze in einen Kochtopf Form und 1 Stunde leicht leicht wallen. Nun die Gelatine in kaltem Wasser ungefähr 10 min einweichen und mit dem Saft einer Zitrone in das noch heisse Kompott Form. Zimt-, Vanillestange und Minze herausnehmen.

Das noch leicht warme Kompott auf der Kuchenoberfläche gleichmäßig verteilen und den Kuchen wiederholt 2 Stunden abgekühlt stellen. Vorsichtig aus der geben stürzen und zu Tisch bringen.

Tipp: Läuterzucker: Unter "läutern" versteht man das Kochen von Zucker und Wasser in einer bestimmten Masse. 2 Teile Zucker und 1 Teil Wasser in einen Kochtopf Form und 4-5 Min. strudelnd machen.

04/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Frischkäsekuchen mit Kumquats

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche