Fischragout mit Penne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Penne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Zanderfilet
  • 200 g Doradenfilet
  • 200 g Lachsfilet
  • 80 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 100 g Karotten
  • 100 g Porree
  • 100 g Knollensellerie
  • 8 Dille
  • 1 EL Currypulver
  • 150 ml Weisswein
  • 200 ml Fischfond
  • 150 ml Schlagobers
  • 20 g Butter

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Die Penne im Salzwasser al dente gardünsten, abschütten. Zander-u. Lachsfilet in 4 auf der Stelle große Stückchen teilen. Nebeneinander in den Dampfeinsatz legen.

2. Schalotten u. Knoblauch kleinwürfelig schneiden. Karotten u. Sellerie kleinwürfelig schneiden. 4 Dillspitzen zur Seite legen, die restl. Klein hacken.

3. Im Kochtopf mit Siebeinsatz 2 El Olivenöl erhitzen u. Schalotten u. Knoblauch darin andünsten, mit Currypulver bestäuben. Darauf mit Weisswein löschen u. Mit Fischfond auffüllen, 3 min auf kleiner Flamme sieden.

4. Den Dampfeinsatz mit den Fischstücken über diese Currysauce setzen. Salzen, mit Pfeffer würzen u. Zugedeckt 6 min dämpfen, bei mittlerer Hitze.

5. Zander u. Lachs mit Dämpfeinsatz aus dem Kochtopf nehmen, mit Aluminiumfolie bedecken und warm stellen. Zu der Currysauce das Schlagobers Form, 5 min leicht wallen.

6. Doradenfilets in 4 Stückchen teilen u. Mit der Fleischseite in Olivenöl kurz anbraten. Wenden u. Mit der Hautseite knusprig rösten. Karotten, Sellerie u.Porreewürfel dazu u. 12 min mitgaren. Salzen, mit Pfeffer würzen u. Mit gehacktem Dill überstreuen, von der Kochstelle nehmen.

7. Penne abschütten u. Abtropfen. Kurz in Butter schwenken und mit Salz u. Pfeffer würzen. Currysauce fein zermusen, mit Salz würzen.

Penne in tiefe Teller anrichten, Zander-, Lachs- u.Doradenfilets auf den Nudeln anrichten. Currysauce darüber Form u. Mit Dill garnieren. Sofort zu Tisch bringen.

68/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fischragout mit Penne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche