Fischkroketten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fischfilet (z. B. Zander, Kabeljau, Seelachs, entgrätet und ohne Haut)
  • 20 ml Wermut
  • 1/2 Limette (unbehandelt, Saft und Schale)
  • 150 ml Obers (eiskalt)
  • 1 Ei
  • 1 TL Kerbel (gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • Öl (zum Braten)

Für die Fischkroketten die Fischfilets in Würfel schneiden. In der Küchenmaschine zerkleinern, salzen und ganz langsam das sehr kalte Obers untermixen. Die Fischfarce durch ein Haarsieb streichen, ein Ei unterrühren und mit Wermut, Limettensaft und -schale, Petersilie, Kerbel und Pfeffer würzen. Zudecken und 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Aus der Farce mit feuchten Händen Kroketten formen. Reichlich Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Fischkroketten von allen Seiten herausbacken.

Tipp

Sie können die Fischkroketten vor dem Herausbacken auch in Mehl, Ei und Brösel panieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischkroketten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche