Fisch-Gumbo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Spinat (frisch)
  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischoten
  • 0.5 kg Rotbarschfilets
  • 8 Garnelen; 250 g
  • 6 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 0.2 kg Fischfond
  • 1 Becher Paradeiser (480g)
  • 2 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer; oder evtl. mehr

Spinat putznen, spülen, abrinnen lassen. Zwiebel und Knofel abziehen, würfeln. Chilischote entsteinen und würfeln.

Fischfilet abbrausen, abtupfen und in grobe Stückchen kleinschneiden. Garnelen aus der Schale lösen, entdarmen, abbrausen und abtrocknen.

Zwieben, Chilischote und Knofel in der halbe Menge des Öls dämpfen. Spinat nach und nach dazufügen und dämpfen. Grünzeug aus dem Kochtopf nehem.

Restliches Öl beigeben und erhitzen. Fisch und Garnelen kurz dadrin anbräunen, Mehl darüber stäuben, anschwitzen und mit dem Fischfond löschen.

Paradeiser ohne Saft dazugeben, einmal aufwallen lassen. Grünzeug und Spinat abermals beigeben und 10 Min. andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu gibts selbstverständlich Langkornreis und Bier.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Gumbo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche