Feine Tartes mit Weisswurst und Apfel-Feigenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Weisswürste, gebrühte
  • 1 Apfel, süß-säuerlich
  • 3 Feigen, safig-weiche, getrocknete
  • 30 g Butter
  • 1 EL Öl
  • 3 EL Honig (flüssig)
  • 100 g Blätterteig

Apfel von der Schale befreien, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Butter in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen und die Apfelwürfelchen darin andünsten. Klein gewürfelte Feigen, 2 Essl. Honig und ein kleines Glas Wasser hinzfügen. Zugedeckt eine halbe Stunde leicht wallen. Danach sollte ein leicht karamellisiertes, marmeladiges Kompott übrig sein.

Deshalb 5 min vor Ende den Deckel entfernen, damit der Restsaft verkochen kann.

Herd auf 190 °C vorwärmen. Würste in Öl 3 min rundherum leicht anbräunen. Blätterteig auswalken und zu 4 Rechtecken zu 5 x 12 cm schneiden. Würste in gleichmässige Scheibchen schneiden (Enden dienieren). Kompott auf den Blätterteigrechtecken gleichmäßig verteilen und die Rechtecke gleichmässig damit bestreichen. Wurstscheiben dachziegelförmig in einer Reihe auf die Teigplatten arrangieren. Kurz ein kleines bisschen schwarzen Pfeffer darüber mahlen. Dann die Tartes mit dem Rest Honig beträufeln. Tartes 10 min in den Herd Form. Heiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Feine Tartes mit Weisswurst und Apfel-Feigenkompott

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.08.2015 um 15:47 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche