Entenbrust nach Peking Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entenbrüste

Marinade:

  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • 1 Limette; ein klein bisschen Saft davon
  • 1 Teelöffel Szechuanpfeffer
  • 2 Teelöffel Fischsauce
  • 1 Teelöffel Chinagewürz
  • 1 EL Öl
  • 4 EL Reiswein
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Hoi-Hsin-Sauce (vielleicht mehr)

Peking-Pfannkuchen:

  • 300 g Weizenmehl
  • 250 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Zucker

Sauce:

  • 2 EL Hoi-Hsin-Sauce (vielleicht mehr)
  • 1 Teelöffel Langkornreis
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Chilisauce (süss)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Ingredienzien der Marinade durchrühren und die Entenbrüste darin einen Tag einlegen. Daraufhin trocken reiben bzw. abtupfen. Auf der Hautseite scharf anbraten, auf die andere Seite drehen und mit Thermometer gemächlich bei 65 bis 75 °C im Herd auf 64 °C Kerntemperatur gardünsten. Daraufhin die Entenbrüste ein klein bisschen ruhen und wiederholt auf der Hautseite kross nachbraten.

Peking-Palatschinken:

Aus den Ingredienzien einen geschmeidigen Teig kochen und in Öl oder evtl. Sesamöl kross zu Ende backen, der Teig soll kleine Blasen enthalten, dann warm halten.

Alle Ingredienzien der Sauce miteinander mischen. Warme Palatschinken mit der Sauce bestreichen, mit einigen Gurken- und Frühlingszwiebelstreifen belegen (wer mag, mit ein kleines bisschen Ingwer).

Dann die krosse Haut von den Entenbrüsten in schmale Streifen schneiden, ebenfalls auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen, alles zusammen zusammenlegen und mit den Fingern dienieren. Das Fleisch der Entenbrust in Streifchen schneiden und mit Nudeln oder evtl. Langkornreis zu Tisch bringen. Dazu kann es Asiatisches Wok-Gemüse Form. In Asien wird die Entenbrust zuletzt in Maizena (Maisstärke) gewälzt und im Fettbad kross ausgebacken. Dort trinkt man gerne Reiswein, Tee oder evtl. einfach ein kühles Bier dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Entenbrust nach Peking Art

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 03.10.2015 um 20:23 Uhr

    Sehr gutes Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte