Currywurst mit Paradeiser-Ananas-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zwiebel
  • 15 g Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Öl
  • 1 sm Apfel (100 g)
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • 6 Teelöffel Currypulver (mild)
  • 300 g Paradeiser (passiert)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 800 g Erdäpfeln fest kochend mittelgrosse
  • 4 Feine rohe Kalbsbratwürste
  • 1 Baby-Ananas (250 g)
  • Paprikapulver (edelsüss)

Zubereitung:

  • 1 Stunde

Q U E L L E:

  • Erfasst von K-H. Boller am Montag 24. Januar 2005

Fein abgeschmeckt mit Ananas und Ingwer wird der Imbiss-Klassiker ebenso für Gourmets salonfähig leinfachl Zwiebel fein in Würfel schneiden. Ingwer dünn abschälen, mit dem Knoblauch klein hacken. Zwiebel und Ingwer Knoblauch in 2 El heissem Öl bei mittlerer Hitze glasig weichdünsten.

Apfel grob reiben. Apfel, Paradeismark und Curry unter die Zwiebel rühren. Paradeiser dazugeben, aufwallen lassen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 20 min machen In der Zwischenzeit Erdäpfeln abspülen, ungeschält vierteln und mit 2 El Öl vermengen. Auf einem mit Pergamtenpapier belegten Backblech gleichmäßig verteilen und auf der 2. Schiene von unten im aufgeheizten Herd bei 220 °C 30-35 min goldbraun backen (Gas 3-4, Umluft 200 °C ).

In der Zwischenzeit die Würste in einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser Form, auf der Stelle von der Herdplatte ziehen und 10 Min. ziehen. Ananas von dem Stiel befreien und abschälen. Fruchtfleisch sehr fein in Würfel schneiden.

Würste herausnehmen und auf beiden Seiten zickzackförmig einkerben, damit sie bei dem Braten nicht platzen.

Sauce mit dem Schneidstab zermusen, Ananaswürfel unterziehen. Würste in 1 El heissem Öl in einer beschichteten Bratpfanne goldbraun rösten. Erdäpfeln mit Paprikapulver und Salz würzen. Würste mit Erdäpfeln und Sauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Currywurst mit Paradeiser-Ananas-Sauce

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.11.2015 um 13:43 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche