Citronfromage - Zitronensouffle - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pckg. Gelatinepulver -Oder
  • 6 Gelatine
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Pk gerieben + Saft
  • 4 Eier (frische, getrennt)
  • Süssstoff (flüssig)
  • Nach Wahl -Oder
  • 7.5 dag Zucker
  • 15 cl Schlagobers

Die Gelatine in kaltem Leitungswasser aufquellen lassen. Anschliessend im Heisswasserbad einschmelzen, mit Eidotter, Saft einer Zitrone, geriebener Zitronenhaut und dem Süssstoff mischen und im Wasserbad warm schlagen. Anschliessend die Mischung kaltschlagen.

Eiweiss (plus ein bisschen Salz) zu Schnee aufschlagen und ein Drittel dem Schlagobers steifschlagen. Zuerst das Schlagobers, anschliessend das Eiweiss unter die erkaltete Zitronenmischung heben.

Alles zusammen in Glasschüssel einfüllen (oder auf der Stelle portionieren) und im Eiskasten straff werden lasen. Die restliches Schlagobers steifschlagen und das Zitronensouflle damit aufbrezeln.

Beachten Sie bitte: Das Souffle muss am Tag der Vorbereitung verzehrt werden wegen deer Verwendung von rohen Eiern (Gefahr einer Salmonelleninfektion).

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Citronfromage - Zitronensouffle - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche