Quindim, XInxin und Co.

Wir suchen das beliebteste brasilianische Rezept!

Welches brasilianische Rezept auf ichkoche.at gefällt Ihnen am besten? Waren Sie vielleicht sogar schon selbst in Brasilien und können uns ein kulinarisches Erlebnis berichten?

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.

In unserer Brasilien-Themenwelt können Sie sich gleich Inspirationen holen!

mehr Infos zum Treueprogramm

Buchtipp:

Brasilianisch feiernMonika Graff / Hädecke Verlag

Erleben Sie mit dem Buch "Brasilianisch feiern" und der beigefügten Musik-CD pure Lebensfreude beim Nachkochen der Rezepte und beim Tanzen zu brasilianischen Rhythmen! Die Rezepte und die Musik bringen Sie auf eine Reise von Bahia über Rio bis nach São Paolo und Minas Gerais, gewürzt mit Texten des literarischen Genießers Jorge Amado und anderer brasilianischer Schriftsteller. Das Buch beinhaltet außerdem ein kulinarisches Lexikon und liefert Bezugsquellentipps.

Tipp der Redaktion: Für ein exotisches brasilianisches Menü empfehlen wir als Vorspeise Vinagrete de polvo (Tintenfisch-Vorspeise), gefolgt vom Hauptgericht Xinxin de galinha (Geflügel-Xinxin). Als Nachspeise freuen wir uns über Schokoladiges: Bolo de chocolate com castanhas-do-Para (Schokoladenkuchen mit Paranüssen)

Vinagrete de polvo (Tintenfisch-Vorspeise) RezeptChris Meier / Hädecke Verlag

Brasilianisch feiern
festa brasileira
Monika Graff (Rezepte, Fotos, Texte) und Dr. Michael Kosminski (Musik)
Reihe: Rezepte & Musik
inkl. Musik-CD "Brasileiro" von Putumayo World Music
ISBN: 978-3-7750-0441-1
Preis: € 30,80
Hädecke Verlag

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich, oder hier bequem online zu bestellen.

Autor: Julia Heger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare87

Wir suchen das beliebteste brasilianische Rezept!

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.11.2016 um 14:50 Uhr
    Antworten
  2. pthubert
    pthubert kommentierte am 13.11.2016 um 12:18 Uhr

    Ich mag Bohnen nicht wirklich gerne, aber Feijoada (Bohneneintopf) ist wirklich "a Wucht"

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 18.08.2016 um 13:27 Uhr
    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 18.08.2016 um 13:27 Uhr
    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login