Blätterteigtaschen mit Halloumi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 g Geriebener Halloumi
  • 125 g Hüttenkäse oder evtl. Ricotta
  • 1 Ei (verschlagen)
  • 1 Geh. El Feingehackte glatte Petersilie
  • 1 Gestr. El Faschierte frische Minze
  • 0.5 Teelöffel Minze (getrocknet)
  • 1 EL Gehackter frischer Schnittlauch
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Scheiben Blätterteig 55 g
  • Butter
  • Minzeblätter (zum Garnieren)

In einer kleinen Backschüssel den Halloumi und den anderen Käse mit Minze, Ei, Petersilie, Schnittlauch und Pfeffer mischen. Mit einer Gabel zerdrücken und gut durchmischen. Das Backrohr auf 190 °C (Gas Stufe 5) vorwärmen. Ein Blech mit Butter bestreichen. Die Blätterteig-Scheibchen auf einer Arbeitsplatte aufeinanderlegen, Bei der Arbeit mit einer Scheibe die restlichen mit einem nassen Tsuch bedecken, sonst trocknet der Teig aus. Die Butter in einer kleinen Reindl zerrinnen lassen. Eine Scheibe Blätterteig mit Butter bestreichen und in vier lange Streifchen schneiden. Einen TL mit der Füllung auf eine Ecke des Blätterteig-Streifens Form. Eine andere Ecke über die Füllung klappen. Dreieck für Dreieck bis zum Ende des Streifens falten. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Die Oberseite der Dreiecke mit Butter bestreichen. 10 bis 12 min im Herd backen, bis sie kross braun sind. Mit Minzeblättern garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteigtaschen mit Halloumi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche