Babynahrung: Kürbisbrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100-150 g Kürbis (geschälter, z. B. Hokkaido oder Muskat)
  • 1 TL Rapsöl (oder Butter)

Selbstgemachte Babynahrung - Erste Beikost

Für den Kürbisbrei den geschälten Kürbis von den Kernen befreien und in Stücke schneiden.

In wenig Wasser bei geringer Hitze weich kochen. Wenn nötig, etwas Kochwasser abgießen. Mit dem Stabmixer pürieren und Butter oder Öl unter den Kürbisbrei unterrühren.

Tipp

Dieser Baby-Kürbisbrei ist für Babys ab dem 5. Lebensmonat geeignet.
Für den ersten Babybrei genügt es, das Gemüse mit einigen Esslöffeln Wasser zu kochen und zu pürieren. Nach zwei Wochen empfiehlt es sich, den Brei durch die Zugabe von Pflanzenöl gehaltvoller zu machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 8 0

Kommentare7

Babynahrung: Kürbisbrei

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 29.11.2015 um 07:31 Uhr

    flexibel abwandelbar- ein zwei Kartoffel dazu und es schmeckt gleich anders.

    Antworten
  2. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 26.05.2015 um 13:46 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. andili71
    andili71 kommentierte am 08.04.2015 um 19:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. helmi48
    helmi48 kommentierte am 08.04.2015 um 10:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. heim1984
    heim1984 kommentierte am 21.01.2015 um 08:54 Uhr

    Super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche