Zweierlei Schweinsbraten

Zutaten

Portionen: 8

  • 1000 g Schweinskarree
  • 1000 g Schopfbraten
  • 5 Stk. Zwiebel (große)
  • 2 Stk. Karotten (große)
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Kümmel
  • 1 Knolle(n) Knoblauch
  • 1 EL Pfeffer
  • 2 EL Schmalz (große)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schweinsbraten das Schmalz in einen Bräter geben. In einem Mörser den Kümmel zerreiben, den Pfeffer und das Salz dazugeben und alles gut mischen.
  2. Zwiebel und Karotten schälen und grob zerteilen. Knoblauch schälen und pressen. Knoblauch zu den Gewürzen geben und mit wenig Wasser verrühren.
  3. Das Fleisch mit dieser Paste rundherum gut einreiben. Das Fleisch in den Bräter legen, Zwiebel und Karotten rund herum und 250 ml Wasser dazugießen.
  4. Zudeckeln und für 2 Stunden bei 200 Grad ins Backrohr stellen. Nach dieser Zeit eventuell noch etwas Wasser angießen und mit dem Fleischthermometer kontrollieren, ob das Fleisch durch ist.
  5. Wenn das Fleisch durch ist, es aus dem Bräter nehmen, den Saft durch ein Sieb abseihen. Das Fleisch ca. 10 Minuten rasten lassen, anschließend in Scheiben schneiden und servieren.

Tipp

Schweinsbraten schmeckt auch kalt genossen noch wunderbar.

  • Anzahl Zugriffe: 2744
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zweierlei Schweinsbraten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zweierlei Schweinsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zweierlei Schweinsbraten