Zucchini-Tomatenquiche mit Schimmelkäse

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Butter (kalt)
  • 1 TL Salz
  • 75 ml Wasser
  • 5 EL Grieß

Für den Belag:

Für den Guss:

  • 3 Eier
  • 150 g Schimmelkäse (Blauer Pirol)
  • 5 EL Creme fraiche
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Teig vorbereiten. Mehl, Salz und Butter verkneten. Wasser dazugeben. Den Teig für mind. 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen den fein gehackten Zwiebel in etwas Olivenöl glasig dünsten. Zucchini klein schneiden und mitrösten. Tomaten ebenfalls klein schneiden und mitdünsten. Salzen und pfeffern.
  3. Die frischen Kräuter fein hacken und dazugeben. Backofen auf 250 °C vorheizen.
  4. Die Quicheform mit Butter einfetten. Den Teig auswalken und in die Form legen. Mehrmals mit der Gabel in den Teigboden stechen.
  5. Den Boden mit Grieß bestreuen (nimmt die überschüssige Flüssigkeit auf). Zucchini-Tomatengemüse darauf verteilen.
  6. Eier, Crème fraîche und Blauer Pirol (in kleinere Stücke geschnitten) mit dem Stabmixer pürieren. Über der Fülle veteilen. Im Backrohr ca. 30 Minuten backen.
  7. Mit frischer Kresse bestreuen und servieren.

Tipp

Wenn Sie keinen Schimmelkäse mögen, können Sie auch einen anderen Käse nach Geschmack ausprobieren.

  • Anzahl Zugriffe: 857
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Tomatenquiche mit Schimmelkäse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Tomatenquiche mit Schimmelkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Tomatenquiche mit Schimmelkäse