Hühnergeschnetzeltes

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Hühnerbrust
  • 3 Zwiebeln (große)
  • 1 Becher Sauerrahm (oder Rama Cremefine)
  • 250 ml Weißwein
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, klein schneiden und leicht anrösten. Das in feine Streifen geschnittene Hühnerfleisch dazugeben und anbraten.
  2. Sobald das Fleisch etwas Farbe genommen hat, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Wein ablöschen.
  3. Den Sauerrahm einrühren, etwas köcheln lassen und eventuell mit etwas Wasser aufgießen.
  4. Nach Belieben nachwürzen und eventuell mit etwas Suppenwürze abschmecken. Ganz zum Schluss das Hühnergeschnetzelte mit frischer oder tiefgefrorener Petersilie verfeinern.

Tipp

Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Dose geschnittene Champignons dazugeben. Dazu passen sehr gut Spätzle oder Reis und Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 3269
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Womit machen Sie G'schnetzeltes sonst?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnergeschnetzeltes

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Hühnergeschnetzeltes

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 15.01.2018 um 20:11 Uhr

    ich gebe immer ein Stück Eckerlkäse dazu und statt Sauerrahm nehme ich Obers und etwas Curry

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 17.03.2016 um 20:18 Uhr

    Salz, Pfeffer und Suppenwürze fehlen in der Zutatenliste

    Antworten
    • couchköchin
      couchköchin kommentierte am 18.03.2016 um 08:05 Uhr

      ....und Petersilie und das Wasser fehlen auch :o

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnergeschnetzeltes