Zucchini mit Kräutern

Anzahl Zugriffe: 7.177

Zutaten

Portionen: 8

Zubereitung

  1. Für die Zucchini mit Kräutern die Zucchini waschen, gegebenenfalls schälen und entkernen. Diese dann in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in Ringe bzw. Stücke schneiden. Alles zusammen mit den Kräutern in Schraubgläser schichten.
  3. Den Essig mit einem 1/2 l Wasser, dem Salz, dem Honig und den Gewürzen aufkochen und über die Zucchinischeiben gießen. Die Gläser abdecken.
  4. Am nächsten Tag die Flüssigkeit abgießen, erneut aufkochen und kochendheiß über die Zucchini gießen.
  5. Die Gläser mit den eingelegten Zucchini mit Kräutern sofort verschließen und dunkel und kühl lagern.

Tipp

Die wertvollen Inhaltsstoffe machen den Knoblauch zu einem pflanzlichen Antibiotikum bei entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt. Knoblauch ist nützlich zur Vorbeugung und Behandlung von Alterungsprozessen des Gefäßsystems (Arteriosklerose).

Haltbarkeit: 8 Monate

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Zucchini mit Kräutern“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zucchini mit Kräutern