Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zitronenkuchen

Zutaten

Portionen: 8

  • 2 Zitronen
  • 440 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 250 g Butter (weich)
  • 4 Eier (groß)
  • 4 EL Milch
  • 2 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Zitronenkuchen zunächst das Backrohr auf 170 °C vorheizen. Eine Backform nach Wahl mit Backpapier auslegen oder einfetten.
  2. Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Für den Teig die Zitronenschale, 250 g Zucker und alle restlichen Zutaten vermixen. In die vorbereitete Form füllen und für ungefähr 30-40 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den restlichen Zucker mit dem Zitronensaft verrühren. Auf dem Zitronenkuchen verteilen und ganz auskühlen lassen.

Tipp

Den Zitronenkuchen am besten zum Nachmittagskaffee servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 97855
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zitronenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare65

Zitronenkuchen

  1. Sofiemol
    Sofiemol kommentierte am 11.08.2015 um 10:59 Uhr

    sehr frisch und fruchtig, funktioniert auch mit der halben Menge Butter (ein ganzes Stöckel erscheint mir dann doch immer als sehr viel), und weniger Zucker habe ich auch genommen. Eine dünne Schicht Zitronenglasur (Staubzucker und etwas Zitronensaft) reduziert die Zuckermenge nocheinmal und schmeckt superlecker. -Geht schnell und kam gut an! Danke!

    Antworten
  2. katie01
    katie01 kommentierte am 02.08.2018 um 21:38 Uhr

    ich nahm etwas weniger Zucker

    Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 23.05.2018 um 20:41 Uhr

    ich nehme viel weniger Zucker, schmeckt trotzdem

    Antworten
  4. monika4600
    monika4600 kommentierte am 08.09.2017 um 11:02 Uhr

    Einfach und schnell zu machen und schmeckt sehr gut

    Antworten
  5. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 19.03.2017 um 17:47 Uhr

    Zur Deko würde ich noch geraspelte, ungespritzte Zitronenschale draufgeben

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zitronenkuchen