Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen

Zutaten

Portionen: 6

  • 200 g Hörnchen
  • etwas Butter (zerlassen)
  • 500 g Lammfaschiertes
  • 2 Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1/2 Kopf Kohl (gewaschen, Strunk entfernt, Blätter in grobe Stücke geschnitten)
  • 500 g Erdäpfel (speckig, geschält, grob gewürfelt)
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 EL Paprikapulver (geräuchert)
  • 2000 ml Gemüsefond (oder Hühnerfond)
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 100 g Sauerrahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen zunächst Hörnchen in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen und kalt abschrecken. Anschließend in etwas zerlassener Butter schwenken und mit etwas Meersalz abschmecken.

Lammfaschiertes gemeinsam mit den Schalotten in einem breiten Topf in etwas Olivenöl scharf anbraten. Tomatenmark, Kohl und Erdäpfel hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver abschmecken und mit dem Fond aufgießen. Bei mittlerer Hitze für ca. 30 Minuten köcheln lassen.

In Schüsseln gemeinsam mit den Hörnchen anrichten und die Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen mit etwas glattgerührtem Sauerrahm beträufeln.

Tipp

Sie können die Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen auch mit anderem Fleisch machen.

Eine Frage an unsere User:
Welches Fleisch könnten Sie für diese Bowl noch empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 2688
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen

Passende Artikel zu Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen

Kommentare20

Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen

  1. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 27.12.2017 um 10:05 Uhr

    Ist absolut geeignet die "Weihnachtsbraten-Restbestände" sinnvoll zu verwerten, mit vielen Fleischsorten möglich!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 27.12.2017 um 09:42 Uhr

    Jede Art von Faschierten kann ich mir vorstellen, man muß halt auch anders würzen. Aber die Hörnchen würde ich auf jeden Fall durch Kartoffeln ersetzen.

    Antworten
  3. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 05.02.2018 um 17:39 Uhr

    Putenfaschiertes

    Antworten
  4. Erna
    Erna kommentierte am 28.12.2017 um 11:34 Uhr

    Rindfleisch

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 27.12.2017 um 23:44 Uhr

    Rind!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Winterbowl mit Lamm, Kohl und Hörnchen