Nudelauflauf mit Kürbis und Rindsfaschiertem

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Spiralnudeln
  • 1/2 Kürbis (Butternuss, geschält, grob gewürfelt)
  • 250 g Rindsfaschiertes
  • 1 Zwiebel (groß, geschält, fein gewürfelt)
  • 5 EL Tomatenmark
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gewürfelt)
  • 125 ml Rotwein
  • 1/2 TL Chili (getrocknet, ohne Samen, fein gemörsert)
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g Hartkäse (gerieben)
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Majoran (frisch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Nudelauflauf mit Kürbis und Rindsfaschiertem zunächst Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen und anschließend kalt abschrecken.

Kürbiswürfel ebenso ankochen, sie sollten noch ziemlich knackig sein. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Rindsfaschiertes und Zwiebel in einem breiten Topf oder einer (ofenfesten) Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten. Tomatenmark, Thymian und Knoblauch hinzufügen und nur kurz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Schlagobers, Nudeln und Kürbiswürfel hinzufügen und alles gut durchmischen. Wenn nötig, in eine Auflaufform umfüllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im Backrohr für ca. 20-25 Minuten überbacken. Nudelauflauf mit Kürbis und Rindsfaschiertem mit Majoran bestreuen und servieren.

Tipp

Wer den Nudelauflauf mit Kürbis und Rindsfaschiertem noch herzhafter mag, kann vor dem Überbacken 100 g gebratene Speckwürfel unter die Auflaufmasse mischen.

Eine Frage an unsere User:
Wie oder womit könnte man den Nudelauflauf noch herzhaft überbacken?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 11899
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nudelauflauf mit Kürbis und Rindsfaschiertem

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Nudelauflauf mit Kürbis und Rindsfaschiertem

  1. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 22.11.2017 um 10:07 Uhr

    Versprudle Ei mit Milch, würze mit Kräuter- oder Chilisalz, dann kommen geriebene Schwarzbrotbrösel dazu und damit übergießen und überbacken.

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 15.08.2018 um 09:52 Uhr

    mit bergbaron

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 15.08.2018 um 09:51 Uhr

    mit emmentaler

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 09.08.2018 um 17:24 Uhr

    gut gereifter Bergkäse

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 19.06.2018 um 17:27 Uhr

    Speck-Bröseln

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudelauflauf mit Kürbis und Rindsfaschiertem