Wildschweinmedaillons mit Zwetschken

Zutaten

Portionen: 4

  • 16 Frische Zwetschken bzw. aus dem Glas, halbiert und
  • Entsteint
  • 1 EL Butter
  • 4 Wildschweinmedaillons a 100-150 g
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 Thymianzweig, abgezupft
  • 1 EL Armagnac
  • 4 EL Rotwein
  • 100 ml Wildfond
  • 1 TL Dunkler Balsamessig
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwetschken in einem kleinen Kochtopf mit Butter und ein kleines bisschen Zucker leicht karamellisieren. (Bei Zwetschken aus dem Glas dauert dies max. 1 Minute, bei frischen Zwetschken sollte man den Kochtopf schliessen und ein kleines bisschen mehr Zeit einplanen.) Die Medaillons mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in heissem Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und im aufgeheizten Backrohr bei schwacher Hitze nachgaren.
  2. Die Schalotte und 1 Prise Zucker in den Braten-Fond Form, anschwitzen, die Thymianblättchen hinzufügen und mit Armagnac löschen. Jetzt Wein und Wildfond dazugeben und ein wenig reduzieren. Mit Balsamessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwetschken in die Sauce Form und zu den Wildschweinmedaillons zu Tisch bringen.
  3. ml
  4. Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

  • Anzahl Zugriffe: 1173
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wildschweinmedaillons mit Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildschweinmedaillons mit Zwetschken