Weihnachts-Powidl

Zubereitung

  1. Für den Weihnachts-Powidl Zwetschken waschen, entkernen, vierteln und mit Zucker über Nacht Saft ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag etwa 2 Stunden leise köcheln lassen, die Schokolade zerbröckeln und mit den Gewürzen untermischen. Noch etwa eine weitere Stunde köcheln lassen.
  3. Den Weihnachts-Powidl noch heiß in sterilisierte Twist-Off-Gläser füllen, verschließen.

Tipp

Die ersten 2 Stunden nicht umrühren. Solange die Zwetschken im eigenen Saft schwimmen brennt nichts an.

Der Weihnachts-Powidl passt gut zu Kaiserschmarren, Mohnnudeln, Topfenknödel, etc..

  • Anzahl Zugriffe: 959
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wann haben Zwetschken Saison?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Weihnachts-Powidl

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Weihnachts-Powidl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weihnachts-Powidl