Powidlspitz

Für den Powidlspitz Mehl, Butter, Rahm, Zucker und Salz rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Kurz kühl rasten lassen. Backrohr auf 170

Zutaten

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 200 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 EL Rahm
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Powidl (zum Füllen)
  • Eidotter mit Milch (zum Bestreichen)
  • Hagelzucker (zum Bestreuen)

Zubereitung

  1. Für den Powidlspitz Mehl, Butter, Rahm, Zucker und Salz rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Kurz kühl rasten lassen.
  2. Backrohr auf 170 ºC Heißluft vorheizen.
  3. Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auswalken und mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Auf die Teigkreise mit einem Kaffeelöffel Powidl auftragen. Den Teig
    nun zu einem Spitz hochklappen. Die Spitze leicht zusammendrücken.
  4. Die Powidl-Spitze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Eidotter-Milch-Gemisch bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und ca. 12 Minuten backen.

Tipp

Ein wunderbares Powidlspitz Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 18757
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Powidlspitz

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 30.10.2021 um 20:05 Uhr

    tolles Rezept, schmeckt köstlich

  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 04.03.2016 um 12:23 Uhr

    SUPER REZEPT ! ICH GLAUBE DAS GEHT MIT JEDER MARMELADE !

  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 15.09.2015 um 16:23 Uhr

    super

  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 05.09.2015 um 10:28 Uhr

    toll

  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 19.05.2015 um 12:52 Uhr

    wunderbar

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Powidlspitz