Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Weichselmarmelade

Zubereitung

  1. Die gewaschenen Weichseln entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Früchte mit dem Gelierzucker vermengen und alles unter Rühren zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Zum Verfeinern je nach Geschmack etwas Zitronensaft oder auch einen Schuss Rum unterrühren.
  4. Nun die vorbereiteten Gläser bis zum Rand mit der heißen Weichselmarmelade füllen, sofort verschließen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Tipp

Serviertipp: Schmeckt sehr gut zu süßen Desserts wie Schokoladenmousse, harmoniert aber auch wunderbar mit Fleischgerichten.

Die Haltbarkeit beträgt etwa 12 Monate.

  • Anzahl Zugriffe: 42300
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Frucht mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Weichselmarmelade

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Weichselmarmelade

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 29.07.2019 um 15:35 Uhr

    Haben damals auch den normalen Gelierzucker verwendet und der Vorteil ist, dass die Marmelade (zumindest bei uns) viele Jahre hält. Unsere letzten Weichselmarmeladen Gläser halten wir fast schon in Ehren, nachdem unser Baum vor ein paar Jahren gehen musste. Aber die Marmelade ist noch immer gut. Bin da selbst etwas überrascht, wie lange Marmelade mit 1:1 Gelierzucker hält - vorausgesetzt man arbeitet auch wirklich sauber!

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 31.12.2015 um 18:37 Uhr

    toll

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 01.12.2015 um 16:47 Uhr

    Toll für Weihnachtsbäckerei!

    Antworten
  4. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 22.10.2015 um 11:08 Uhr

    gut

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 03.07.2015 um 23:26 Uhr

    süße Früchtchen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weichselmarmelade