Waffeln aus Kastanienmehl mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Äpfel:

  • 2 Stk. Äpfel
  • 30 g Walnusskerne
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Staubzucker
  • 4 cl Calvados

Für die Waffeln:

  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 150 g Kastanienmehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Topfen
  • 100 ml Milch
  • 75 g Butter (flüssig)
  • Butter (weich, für das Waffeleisen)
  • Ahornsirup (nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Für die Waffeln aus Kastanienmehl mit Äpfeln die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. In einer heißen Pfanne mit den grob gehackten Walnusskernen in der Butter 2-3 Minuten andünsten. Mit dem Staubzucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Calvados ablöschen und von der Hitze nehmen.

Für die Waffeln die Eier mit dem Zucker cremig schlagen. Das Kastanienmehl mit der Stärke und dem Backpulver vermengen. Den Topfen mit der Milch und der Butter glatt rühren. Abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Eiercreme rühren.

Das heiße Waffeleisen mit Butter bepinseln und darin nach und nach die Waffeln ausbacken. Die Waffeln aus Kastanienmehl mit Äpfeln und Ahornsirup beträufelt servieren.

 

Tipp

Mit Vanilleeis serviert sind die Waffeln aus Kastanienmehl mit Äpfeln ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Was denken Sie über das Rezept?
6 5 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Waffeln aus Kastanienmehl mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche