Wacholdersirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 ml Wasser
  • 500 g Zucker (braun)
  • 30 g Wacholderbeeren (getrocknet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Wacholdersirup zuerst die Wacholderbeeren in einem Mörser so zerdrücken, dass die Beeren leicht aufplatzen. In einem Glasgefäß mit kochendem Wasser übergießen, das Gefäß abdecken und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag die Flüssigkeit durch ein Haarsieb abseihen und mit dem braunen Zucker in einen Kochtopf geben. Den Sirup etwa 30 Minuten auf kleiner Flamme einkochen.

Den Wacholdersirup in sterile Flaschen füllen.

Tipp

Wacholdersirup ist antibakteriell, gut zur Verdauung und hilft bei Husten.

Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Für den Wacholdersirup zuerst die Wacholderbeeren in einem Mörser so zerdrücken, dass die Beeren leicht aufplatzen. In einem Glasgefäß mit kochendem Wasser übergießen, das Gefäß abdecken und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag die Flüssigkeit durch ein Haarsieb abseihen und mit dem braunen Zucker in einen Kochtopf geben. Den Sirup etwa 30 Minuten auf kleiner Flamme einkochen.

Den Wacholdersirup in sterile Flaschen füllen.

Tipp

Wacholdersirup ist antibakteriell, gut zur Verdauung und hilft bei Husten.

Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Wacholdersirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche