Vegetarischer Kürbis-Paprika-Reis

Durch das gemeinsame Kochen mit dem Gemüse nimmt der Reis alle Aromen in sich auf und hat besonders viel Geschmack!

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden, den Kürbis entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Paprika entkernen und in dünne Streifen schneiden, kurz vor dem Anrichten die Paprikastreifen in etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Kürbis in Olivenöl goldgelb anbraten,  Reis, Paprikapulver, Passata und Thymian dazu geben, mit dem Essig ablöschen und mit der Suppe aufgießen. So lange bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat und der Kürbis weich ist.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Reis auf einem Teller anrichten und mit frischem Thymian, Radieschen-Sprossen und den Paprikastreifen garnieren.

Tipp

Möchten Sie einen Reis mit Biss, fügen Sie vor dem Servieren eine Handvoll Cashewnüsse unter den Reis.

  • Anzahl Zugriffe: 21298
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vegetarischer Kürbis-Paprika-Reis

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Vegetarischer Kürbis-Paprika-Reis

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 05.09.2018 um 18:57 Uhr

    Tofu dazu mmmmm

  2. Merl
    Merl kommentierte am 05.12.2017 um 21:34 Uhr

    Schöne Kombination! Da hat sich die Kürbiszeit ja nochmal richtig gelohnt -- fand es sehr lecker.Bei mir gab es noch knackige Kürbiskerne oben drauf! -- dafür keine Nüsse drin!

  3. Camino
    Camino kommentierte am 24.10.2015 um 12:55 Uhr

    Ganz, ganz toll!

  4. veganundglücklich
    veganundglücklich kommentierte am 09.11.2021 um 21:47 Uhr

    Um es etwas gesunder zu gestalten, mit Vollkornreis gemischt mit Azukibohnen (gute Eiweisqulle) mischen und super lecker mit Sesam bestreut!Grüße

  5. Küchenmagier
    Küchenmagier kommentierte am 25.02.2021 um 01:50 Uhr

    Ich habe es moit diesem REzept kombiniert: https://www.ichkoche.at/kuerbis-paprika-auflauf-mit-schafkaese-rezept-236357 Also mit Reis wie oben und sobald dieser und die Kürbisstückchen weich (aber noch mit leichtem Biß) sind, 400 g gewürfeltern Schafskäse daruntermischen, das ganze in eine gefettete Auflaufform geben un ddarin mit dem verquirlten Ei übergießen. (Geht übrigens auch mit einer Ei-Miclh-Mehl-Mischung. Hatte grad keinen Schlagobers im Haus ;) ). Im Rohr bei 180°c ca. 20-30 min überbacken lassen. Mmmmmmh! ;-)

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vegetarischer Kürbis-Paprika-Reis