Vegetarisch gefüllte Zucchini mit Paprikasauce

Zutaten

Portionen: 2

Für die gefüllten Zucchini:

Für die Paprikasauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die vegetarisch gefüllten Zucchini mit Paprikasauce den Reis in Wasser kochen. Zucchini halbieren, Fruchtfleisch herausschaben und klein schneiden.

Zucchini salzen und bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten garen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden, Reis und Gemüse vermischen und mit Salz und Oregano würzen.

Weiche Zucchini befüllen, bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 – 20 Minuten backen. 5 Minuten vor Backende den Mozzarella darüberlegen.

Für die Paprikasauce die Paprikaschoten im Wasser weich dünsten pürieren und salzen. Die vegetarisch gefüllten Zucchini mit Paprikasauce anrichten und servieren.

Tipp

Für die nicht-vegetarischische Variante kann man noch 200 g Faschiertes in die Füllung dazugeben.

Die vegetarisch gefüllten Zucchini mit Paprikasauce können auch mit Couscous, Hirse oder Quinoa zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 485
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vegetarisch gefüllte Zucchini mit Paprikasauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Vegetarisch gefüllte Zucchini mit Paprikasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vegetarisch gefüllte Zucchini mit Paprikasauce