Upside-Down-Kuchen Banane-Schoko

Zubereitung

  1. Für Upside-Down-Kuchen Banane-Schoko den Ofen auf 190 °C vorheizen. Die Backform mit der Butter einfetten und mit dem Vollrohrzucker ausstreuen. Die Bananen schälen, in 2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und in der Backform verteilen.
  2. Die Schokolade mit der Butter schmelzen. Den Zucker einrühren. Die Eier eines nach dem anderen einrühren. Mehl und Backpulver ebenfalls unterheben.
  3. Den Teig auf den Bananen verteilen. 35 Minuten backen. Upside-Down-Kuchen Banane-Schoko nach dem Backen sofort auf eine Servierplatte stürzen.

Tipp

Die angegebene Teigmenge für den Upside-Down-Kuchen Banane-Schoko reicht für eine Backform mit einem Durchmesser von 24 cm.

Eine Frage an unsere User:
Welche Empfehlungen haben Sie für die Lagerung von Obstkuchen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 5510
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Upside-Down-Kuchen Banane-Schoko

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Upside-Down-Kuchen Banane-Schoko

  1. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 13.06.2019 um 15:24 Uhr

    Im Kühlschrank in Tupperdosen verpacken.

    Antworten
  2. annaf2016
    annaf2016 kommentierte am 18.03.2019 um 11:01 Uhr

    Im Kühlschrank

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 13.08.2018 um 19:02 Uhr

    Ich backe Obstkuchen nur noch, wenn ich weiss, dass sich genügend Esser dafür einfinden. Sollte trotzdem etwas übrigbleiben, wandert das, portioniert und gut in Dosen verpackt, sofort in den Gefrierschrank, von wo ich dann jederzeit so viel herausnehme, wie ich benötige. Aber die beste aller Lagemethoden ist ein gut gefülltes Bäuchlein....

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 26.04.2018 um 11:35 Uhr

    abgedeckt im Kühlschrank

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 05.02.2018 um 16:36 Uhr

    Ich lagere meine Obstkuchen in der Speisekammer (dazu muss ich sagen, meine Speisekammer hat max. 10Grad :))

    Antworten
  6. Huma
    Huma kommentierte am 15.11.2017 um 09:46 Uhr

    Im Kühlschrank lagern, sollte er nicht am selben Tag gegessen werden.

    Antworten
  7. luisiana
    luisiana kommentierte am 10.11.2017 um 22:06 Uhr

    im Kühlschrank

    Antworten
  8. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 10.11.2017 um 18:09 Uhr

    Im Kühlschrank

    Antworten
  9. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 10.11.2017 um 13:00 Uhr

    in einen Küchenbehälter der Luftdicht abschließt im Kühlschrank

    Antworten
  10. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 10.11.2017 um 12:23 Uhr

    mit geschirrtuch bedeckt in der kühlen speisekammer

    Antworten
  11. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 10.11.2017 um 12:14 Uhr

    ab dem 2. tag in dose im kuhlschrank

    Antworten
  12. likely1988
    likely1988 kommentierte am 10.11.2017 um 11:18 Uhr

    im Kühlschrenk aufbewahren und innerhalb 2 Tagen verspeisen

    Antworten
  13. SandRad
    SandRad kommentierte am 10.11.2017 um 11:16 Uhr

    Am besten gleich Essen :) Maximal 1 - 2 Tage lagern, am besten kühl und vor allem trocken und nach meiner Erfahrung nach soll er auf keinen Fall ins Schwitzen kommen, dadurch verdirbt der Kuchen noch schneller!! Ich decke den Kuchen meist mit einem Geschirrtuch ab und stelle diesen in den Geschirrschrank, außer im Hochsommer, da dann eher in den Kühlschrank, wobei ich persönlich das nicht sonderlich mag. Obstkuchen eignet sich aber meistens auch ganz gut zum Einfrieren................................................. Beim Rezept selbst würde mich interessieren ob die Masse mit den Eiern schaumig geschlagen gehört.

    Antworten
  14. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 10.11.2017 um 11:06 Uhr

    Am Besten ist es, Obstkuchen gleich zu essen, im Kühlschrank zwar 1 Tag haltbar, aber der Geschmack wird nicht besser.

    Antworten
  15. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 10.11.2017 um 11:00 Uhr

    Obstkuchen immer im Kühlschrank aufbewahren (Obst schimmelt leicht). Vor dem Servieren dann aber rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er sich leicht anwärmt und sein Aroma entfalten kann.

    Antworten
  16. Gast kommentierte am 01.10.2017 um 13:31 Uhr

    super leckeres Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Upside-Down-Kuchen Banane-Schoko