Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Topfen

Je trockener der Topfen, umso besser eignet er sich zum backen. Meistens ist er aber zu wässrig und wich, weshalb er aus dem Teig ausläuft bzw. die Knödel im Kochwasser zerfallen. Zum Entwässern legt man ein Sieb auf einen Topf und schlägt es mit einem Geschirrtuch aus. Topfen hineingeben, in kleinere Teile schneiden, mit einem Tuch abdecken und beschweren (zB. mit einem passenden Topf voll Wasser).
Nach einigen Stunden das Geschirrtuch zusammenschlagen und möglichst viel Flüssigkeit aus dem Topfen pressen. Gepressten Topfen passieren Sie am besten mit einer „Flotten Lotte“ oder einer Erdäpfelpresse.