Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ausbacken

Ausbacken

Beim Ausbacken wird das Backgut (Gemüse, Fleisch, Fisch oder Mehlspeisen) in heißes Öl eingelegt und so lange schwimmend gebacken, bis es außen goldgelb ist.

Beim Ausbacken sollten Sie folgendes beachten: 
a) Das Fett muß den richtigen Hitzegrad erreicht haben, bevor Sie das Backgut einlegen. Dickere Stücke eher bei geringer Hitze einlegen und kurz vor Backzeitende die Hitze erhöhen, damit das Gebackene nicht Fetttriefend ist. 
b) Wenn Sie zuviel Backgut auf einmal einlegen, verringert sich die Temperatur zu stark und das Backgut nimmt zuviel Fett auf (z.B. Pommes frites). 
c) Entfernen Sie während des Ausbackens die Rückstände des Backgutes (Bröseln) mit einem Siebschöpfer oder sieben sie das Fett durch, bevor neuerlich frittiert wird.