Thunfisch-Nudelauflauf

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Tasse(n) Nudeln (gekocht vom Vortag)
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Dose(n) Thunfisch (im eigenen Saft)
  • 1 Dose(n) Champignons
  • 1 Tasse(n) Käse (gerieben)
  • Küchenkräuter (nach Belieben)
  • 1 Pkg. Topfen (0,2% Fett)
  • 1 EL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Thunfisch-Nudelauflauf werden die Eier sehr cremig aufgeschlagen, den Thunfisch mit dem Saft und den Curry dazu rühren, eventuell den Fisch etwas zerkleinern.
  2. Danach kommt der Topfen dazu, ebenfalls glattrühren. Zu guter Letzt noch die Kräuter und die abgetropften Champignons einrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken, dann mit den Nudeln mischen.
  3. In eine gut gefettete und bemehlte Form füllen, mit dem geriebenen Käse überstreuen und bei 180° im vorgeheizten Backrohr den Thunfisch-Nudelauflauf etwa 35 Minuten backen

Tipp

Zu dem Thunfisch-Nudelauflauf schmeckt frischer grüner Salat, aber auch Gurken- oder Tomatensalat

  • Anzahl Zugriffe: 64655
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Thunfisch-Nudelauflauf

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Thunfisch-Nudelauflauf

  1. bubulala
    bubulala kommentierte am 08.03.2018 um 21:16 Uhr

    Statt Champignons habe ich 2 zwiebeln genommen

    Antworten
  2. TanjaSchrodt
    TanjaSchrodt kommentierte am 30.01.2016 um 09:38 Uhr

    Hallo, habe das Rezept nachgekocht weil ich meinen Vorratskasten räumen wollte. Anfangs sehr skeptisch über die Zutaten, musste ich feststellen dass es fertig sehr gut schmeckte. Da mein Mann weder Thunfisch noch Champignons ist hat er dieses Gericht ausgelassen: Doch auch er Meinte: "Riechen tut es sehr gut." An der Menge haben meine Tochter und ich 2 Tage gegessen. Vielen Dank, für das Rezept.

    Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 30.01.2016 um 11:09 Uhr

      Das freut mich natürlich, wenn es geschmeckt hat. Vielleicht bekommt Dein Mann ja doch irgendwann Appetit darauf!

      Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 01.11.2015 um 13:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 26.08.2015 um 12:42 Uhr

    Gutes Rezept!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Thunfisch-Nudelauflauf