Szekler Gulasch

Zutaten

Portionen: 6

  • 1000 g Schweinefleisch a.d.Schulter
  • 500 g Sauerkraut
  • 100 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 0.5 Knoblauchzehe (gehackt, klein)
  • 2 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 2 EL Paradeismark
  • 300 ml Hühnersuppe
  • 100 g Sauerrahm
  • 100 g süsses Schlagobers
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • 1 TL Kümmel
  • 30 g Schmalz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schmalz in einem großen Kochtopf auslassen, erst Zwiebelstücke darin anbräunen, dann und für 2 min den gehackten Knoblauch. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und paprika untermengen, ein klein bisschen Suppe aufgießen, alles zusammen aufwallen lassen und dann Fleischstückchen einlegen. Das Sauerkraut darüber auslegen, mit Kümmel überstreuen und mit der übrigen Suppe, in die Paradeismark vermengt wurde, begießen. Nach dem Aufkochen bei schwacher Temperatur 60 min dünsten (vielleicht ein klein bisschen Suppe nach gießen, das Kraut sollte nass bleiben).
  2. Ist das Fleisch gar, wird die mit dem Mehl verquirlte süsse und Sauerrahm vorsichtig in den Kochtopf eingerührt. alles zusammen noch 10 Min. auf kleiner Flamme sieden, dann nachwürzen und das Szekler Gulasch in tiefen Tellern zu Tisch bringen.
  3. Sonstiges : 20g Gesamtfettgehalt

  • Anzahl Zugriffe: 2413
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Szekler Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Szekler Gulasch