Marmorierte Brownies

Zutaten

Portionen: 25

Brownie-Teig:

  • 10 dag Butter (zimmerwarm)
  • 15 dag Bitterschokolade (grob gehackt)
  • 25 dag Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 20 dag Weizenmehl

Frischkäse-Teig:

  • 40 dag Frischkäse (z.B. Philadelphia, zimmerwarm)
  • 6 dag Zucker
  • 1 Eidotter
  • 1 TL Vanillezucker
  • 5 dag Butter (zimmerwarm)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marmorierten Brownies zuerst die Schokolade grob zerhacken und mit 10 dag Butter im Wasserbad unter gelegentlichem Rühren zusammen schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  2. Dann 3 Eier, 25 dag Zucker, 1 TL Vanillezucker und eine Prise Salz mit dem Handmixer gut aufschlagen. Das Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben.
  3. Anschließend die lauwarme Schokomasse unterrühren.
  4. Backofen auf 170 °C vorheizen.
  5. Für die Frischkäsemasse den Frischkäse mit 5 dag Butter gut aufschlagen (Handmixer). Dann den Dotter, den restlichen Zucker und 1 TL Vanillezucker unterrühren.
  6. Eine Tortenform (Ø 26 cm)  fetten und die Schokomasse in die Form streichen.
  7. Die Frischkäsemischung darauf geben und ein Holzspießchen spiralförmig durch die beiden Teigebenen ziehen.
  8. Auf mittlerer Schiene bei 170 °C ca. 35 Min. backen (Umluft 150° C).
  9. Nach dem Erkalten die Marmorierten Brownies in kleine Rechtecke oder Quadrate schneiden.

Tipp

Trotzdem die Marmorierten Brownies schon gehaltvoll sind, halbsteif geschlagenes Schlagobers passt hervorragend dazu!

  • Anzahl Zugriffe: 30100
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marmorierte Brownies

Ähnliche Rezepte

Kommentare33

Marmorierte Brownies

  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 05.03.2019 um 20:23 Uhr

    nur sehr hochwertige schokolade verwenden

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 05.03.2019 um 20:22 Uhr

    den brownie-teig über nacht im kühlschrank rasten lassen - da schmecken sie noch besser

    Antworten
  3. noemivictoria
    noemivictoria kommentierte am 09.10.2015 um 09:32 Uhr

    ich liebe brownies besonders mit Frischköse

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 22.07.2015 um 02:55 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  5. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 18.06.2015 um 16:29 Uhr

    supi

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marmorierte Brownies