Erdäpfelknödel

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdäpfelknödel die Erdäpfel weich kochen. Schälen und durch die Erdäpfelpresse pressen. Die Butter unter die Erdäpfel mischen.
  2. Nachdem die Masse ausgekühlt ist, Salz, Mehl, Grieß und das Ei einkneten. Den Teig kurz kneten, zu einer Rolle formen, Stücke abschneiden und zu Knödeln formen.
  3. In kochendem Wasser ziehen lassen bis die Erdäpfelknödel an der Oberfläche schwimmen (ca. 15-20 Minuten).

Tipp

Erdäpfelknödel passen zu allen möglichen Fleischgerichten. Sie lassen sich auch wunderbar im Vorrat kochen und dann einfrieren.

  • Anzahl Zugriffe: 6069
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Erdäpfelknödel

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 12.10.2019 um 11:01 Uhr

    Wie taue ich denn die nach dem Kochen eingefrorenen Knödel auf? Im Dunst oder in heißem Wasser? Habe Angst, dass die eingefrorenen Knödel nach neuerlichem kochen wässrig werden.

    Antworten
  2. Warprincess
    Warprincess kommentierte am 11.12.2016 um 15:11 Uhr

    ich habe noch etwas Muskatnuss dazu gegeben und den Teig noch etwas ruhen lassen.

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 07.01.2016 um 10:34 Uhr

    schmecken auch sehr gut zu gebratenen Champignons :)

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 29.12.2015 um 15:38 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 15.10.2015 um 08:53 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfelknödel