Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Steinpilzsuppe

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Steinpilzsuppe Steinpilze in Wasser einweichen. Schalotten und Kartoffel schälen und klein würfelig schneiden. Pilze abgießen (das Einweichwasser zur Suppe geben). Butterschmalz erhitzen und die Pilze mit der Schalotte anbraten, mit dem Weißwein ablöschen.
  2. Suppe aufgießen und Kartoffeln zugeben. Etwa 25 min sanft kochen lassen, dann pürieren. Dotter mit dem Schlagobers verquirlen und in die nicht mehr kochende Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Butter erhitzen und die Semmelwürfel darin knusprig braten. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Suppe in Suppenschalen geben, mit Semmelwürfel und Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp

Die Steinpilzsuppe mit Schwarzbrotcroutons anstatt mit Semmelwürfel garnieren. Geröstete Speckwürfel geben der Suppe eine herzhafte Note.

  • Anzahl Zugriffe: 3382
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Steinpilzsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Steinpilzsuppe

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 24.06.2017 um 08:43 Uhr

    ich nehme am liebsten frische Pilze. leider finde ich zu wenige

    Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 24.03.2017 um 08:43 Uhr

    man kann auch andere getrocknete Schwammerl vom Sommer verwenden.

    Antworten
    • Thekla
      Thekla kommentierte am 24.03.2017 um 17:58 Uhr

      ...aber am besten schmecken halt doch die Steinpilze

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steinpilzsuppe