Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Steaks mit Speck und Spiegelei

Zutaten

Portionen: 1

  • 2 Stk. Rindersteaks (kleine oder ein großes)
  • 50 g Speck (in Streifen)
  • 1 Ei (ganzes)
  • 250 ml Rotwein
  • Pfeffer
  • 1 Glas Saucenfond
  • 3 EL Butter
  • 125 ml Öl
  • Schnittlauch
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Steaks mit Speck und Spiegelei die Steaks pfeffern und salzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Steaks auf jeder Seite etwa 2-3 Minuten beidseitig anbraten.
  2. Die Steaks zum Warmhalten ins auf 120 Grad vorgeheizte Backrohr schieben. In einer beschichteten Pfanne die Speckscheiben und das Spiegelei anbraten, kleinschalten und fertiggaren.
  3. Den Bratensatz von den Steaks mit Rotwein und Fond ablöschen, auf großer Hitze einkochen. Die Sauce kosten und würzen, von der Herdplatte nehmen und kalte Butter einrühren, nicht mehr kochen!
  4. Die Steaks mit Speck und Spiegelei anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Tipp

Zu den Steaks mit Speck und Spiegelei nach Belieben zum Beispiel Bratkartoffeln servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 791
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Steaks mit Speck und Spiegelei

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Steaks mit Speck und Spiegelei

  1. Fani1
    Fani1 kommentierte am 18.03.2018 um 11:19 Uhr

    Steak mit Speck und gebackenen Zwiebelringen schmeckt sehr köstlich, auch ohne Spiegelei.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steaks mit Speck und Spiegelei