Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spinatrisotto

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Stk. Schalotte
  • 1/2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Öl
  • 1 Tasse(n) Arborio-Reis
  • 300 ml Suppe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 80 g Spinat (TK aufgetaut, ausgedrückt)
  • 1/2 EL Butter
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Spinatrisotto Schalotte und Knoblauchzehe schälen und feinst hacken. Öl erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel leicht anbraten, den ungewaschenen Reis dazugeben und solange durchrösten bis die Reiskörner gut mit Öl überzogen sind.
  2. Mit einem Teil der vorher erhitzten Suppe aufgießen und gut durchrühren, mit schwacher Hitze unter öfterem Umrühren köcheln. Immer wieder etwas heiße Suppe dazugießen. Nach ungefähr 25 Minuten den Spinat unterziehen. Ca. 5 Minuten weiter schmoren.
  3. Wenn der Reis weich ist - der Kern muß noch spürbar sein - die Butter unterziehen. Mit Parmesan bestreut servieren.

Tipp

Das Spinatrisotto mit einer Garnele belegen oder mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 3996
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinatrisotto

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinatrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatrisotto