Spinat-Käse-Taschen

Zubereitung

  1. Zwiebeln würfeln, im Fett glasig weichdünsten. Spinat darin bei geringer Temperatur auftauen.
  2. Käse grob raffeln, mit dem Spinat vermengen und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss herzhaft würzen.
  3. Jede Blätterteigplatte auf ca. 20 x 8 cm auswalken und dritteln. Auf jede Platte 1 TL Spinat-Käse-Füllung setzen, die Kanten mit Wasser befeuchten, die andere Seite darüberklappen und mit einer Gabel zusammendrücken.
  4. Eidotter mit 1 TL Wasser durchrühren, die Taschen damit bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  5. Im aufgeheizten Herd bei 225 °C (Gas 4) auf der mittleren Leiste 15-20 Minuten backen.

Tipp

Sie können für die Tascherl auch einen anderen Käse nach Wahl verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1443
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie verwenden Sie Blätterteig lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinat-Käse-Taschen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinat-Käse-Taschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinat-Käse-Taschen