Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Semmelknödel

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Semmeln würfeln (1 cm) und mit Milch, Ei und Salz vermengen.
  2. Etwas ziehen lassen, zwischendruch ein paar Mal umrühren. Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter goldbraun rösten.
  3. Petersilie waschen und hacken. Zwiebel und Petersilie in die Semmelmasse einmengen, dann Mehl leicht daruntermischen.
  4. Hände befeuchten, aus dem Teig Knödel formen und fest zusammendrücken.
  5. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen.
  6. Die Semmelknödel 15 Minuten kochen, anschließend beliebig als Beilage servieren.

Tipp

Semmelknödel sind die beste Beilage zu Gulasch und allen anderen Fleischgerichten mit Sauce.

  • Anzahl Zugriffe: 4196
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Semmelknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Semmelknödel

  1. AnCaDek
    AnCaDek kommentierte am 30.10.2015 um 16:16 Uhr

    sehr gut ;-)

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 26.08.2015 um 11:32 Uhr

    ohne zwiebel ist es nicht gut , die geben den geschmack die richtige note

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 04.05.2015 um 07:52 Uhr

    In meine Semmelknödeln gebe auch Zwiebel rein!

    Antworten
  4. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 10.04.2015 um 11:26 Uhr

    Naja, Zwiebel ist nicht unbedingt nötig. Petersilie ja. Beim Knödelformen drückt man auch die Masse nicht zusammen da dann die Knödel nicht locker werden. Nur so viel dass die Knödel halten

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 02.03.2015 um 09:00 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Semmelknödel