Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Scotch-Egg in Räucherlachs mit Babyspinat

Zutaten

Portionen: 4

Für die Eier:

  • 10 Eier (Größe M)
  • 400 g Räucherlachs
  • 1/2 Bund Dille
  • 130 g Semmelbrösel
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Fett (zum Frittieren)

Für den Salat:

  • 3-4 Handvoll Babyspinat
  • 100 g Ahornsirup
  • 50 g Dijonsenf
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Sprossen (oder Kresse)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Scotch-Egg in Räucherlachs mit Babyspinat zunächst 8 Eier für 6 Minuten wachsweich kochen. Kalt abschrecken und schälen. Mit etwas Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Lachs würfeln und mit einem Stabmixer pürieren. Dille fein hacken. Lachs mit den restlichen zwei Eiern, Dille sowie 100 g Semmelbrösel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu einer Rolle formen und in 8 Scheiben schneiden.
  3. Eine Scheibe Lachsmasse auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach drücken, ein gekochtes Ei darin einschlagen und in Eierform bringen. Mit den restlichen Eiern ebenso verfahren.
  4. Anschließend in den restlichen 30 g Semmelbrösel wälzen und in heißem Öl bei 175 °C für 1 ½-2 Minuten goldgelb frittieren.
  5. Für das Dressing Ahornsirup, Dijonsenf, Weißweinessig und Olivenöl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Babyspinat damit marinieren und auf Tellern oder in Schüsseln verteilen.
  6. Scotch-Egg in Räucherlachs mit Babyspinat halbieren, auf den Salat setzen und mit Sprossen bestreuen.

Tipp

Scotch-Egg in Räucherlachs mit Babyspinat macht sich wunderbar als Vorspeise oder als Teil eines Buffets.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Masse über dem Ei auch beim Frittieren hält?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 4077
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Scotch-Egg in Räucherlachs mit Babyspinat

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Scotch-Egg in Räucherlachs mit Babyspinat

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 29.03.2018 um 16:18 Uhr

    Bei der Masse an Semmelbrösel kann nichts passieren, mit nassen Händen glatt streichen, in Brösel wälzen und los gehts...

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 29.03.2018 um 11:22 Uhr

    Dem Ei die glatte Oberfläche nehmen - zB mit einem Messer ein paar Mal einschneiden, dann hält die Panade besser!

    Antworten
  3. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 29.03.2018 um 11:11 Uhr

    lachsmasse gut festdrücken

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 29.03.2018 um 11:07 Uhr

    auf die richtige temperatur achten - 175°

    Antworten
  5. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 29.03.2018 um 08:50 Uhr

    die Panade ein bisschen andrücken.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Scotch-Egg in Räucherlachs mit Babyspinat