Schweinezunge in Sardellensauce

Zutaten

Für die Schweinezunge:

Für die Sardellensauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schweinezunge die Zunge mit Suppengrün und Gewürzen langsam weichkochen lassen. Wenn die Zunge weich ist, das Fleisch im Sud abkühlen lassen und anschließend enthäuten.
  2. Für die Sardellensauce die feingehackten Sardellen und Kapern in etwas Öl anschwitzen lassen. Mehl und Sauerrahm vermischen und beimengen. Die Sauce noch mit Wein und Zitronensaft abschmecken.
  3. Die Zunge in Scheiben schneiden und in die Sardellensauce einlegen. Bei schwacher Hitze noch etwas köcheln lassen.
  4. Vor dem Servieren noch mit Petersilie bestreuen.

Tipp

Ein ausgefallenes Schweinszungen Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 9094
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Schweinezunge in Sardellensauce

  1. Illa
    Illa kommentierte am 07.08.2017 um 16:54 Uhr

    Rezeptkatergorie Leber ? Bitte korrigieren!

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 08.08.2017 um 08:57 Uhr

      Liebe Illa, danke für den Hinweis, die Themenwelt wurde entfernt! Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 21.02.2016 um 18:26 Uhr

    Sardellensauce hab ich ausprobiert . sehr lecker

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 22.10.2015 um 18:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 18.10.2015 um 13:30 Uhr

    *****

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweinezunge in Sardellensauce