Elsässer Flammkuchen (Tarte flambée)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockengerm (alternativ: 20g frischer Germ)
  • 1/4 l Wasser (lauwarm)
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Öl

Für den Belag:

  • 2 St. Zwiebel (klein)
  • 150 g Speck
  • 200 g Fol Epi Hauchfeine Scheiben (= 2 Pkg.)
  • 200 g Créme Fraiche
Sponsored by Fol Epi

Für den Elsässer Flammkuchen (Tarte flambée) zuerst den Teig zubereiten. Dazu das Mehl in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben, einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort zwei Mal gehen lassen.

Für den Belag den Speck würfeln und die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Zwiebelringe leicht salzen. Backrohr auf 180°C vorheizen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und ein Drittel des Teiges dünn ausrollen. Mit Créme Fraiche bestreichen.

Zwiebeln großzügig auf dem Flammenkuchen verteilen, darüber den Speck geben und anschließend mit Fol Epi Hauchfeinen Scheiben belegen. Vorgang für die restlichen Flammkuchen wiederholen.

Den Elsässer Flammkuchen etwa 15-20 Minuten backen, bis sie schön kusprig sind.

Tipp

Dieser Elsässer Flammkuchen eignet sich hervorragend als Snack zu einem Gläschen Weißwein oder einem kalten Bier.

Was denken Sie über das Rezept?
17 10 0

Kommentare30

Elsässer Flammkuchen (Tarte flambée)

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 04.05.2017 um 15:08 Uhr

    Mit Creme fraiche schmeckt es herrlich gut.... man kann aber auch ersatzweise Frischkäse nehmen

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 18.11.2016 um 10:42 Uhr

    Ich würze immer noch mit etwas Oregano, Pfeffer und Thymian.

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 06.11.2015 um 14:33 Uhr

    muss ich nachkochen

    Antworten
  4. drado
    drado kommentierte am 01.11.2015 um 19:38 Uhr

    Muss ich probieren!

    Antworten
  5. Sofiac
    Sofiac kommentierte am 19.10.2015 um 01:04 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche