Schnelles Maroni-Dessert

Zutaten

Portionen: 4

Für die Maronicreme:

  •   250 g Kastanienreis
  •   2 EL Milch
  •   150 g Mascarpone
  •   60 g Staubzucker
  •   1 EL Rum
  •   200 g Schlagobers

Für die Garnierung:

  •   100 g Kakaopulver (ungesüßt)
  •   4 TL Krokant
  • 1 Orange (in Spalten)
  •   4 Maroni (geschält, gegart)

Zubereitung

  1. Orange gründlich waschen. Schale abreiben, anschließend das Fruchtfleisch filetieren. Orangenfilets mit Kristallzucker und Zimt bestreuen.
  2. 4 EL Kastanienreis abnehmen. Restliche Menge mit Milch glatt pürieren. Schlagobers steif aufschlagen.
  3. Mascarpone mit Kastanienmus, Zucker, Rum und 1 TL Orangenschale flaumig rühren. Schlagobers unterziehen.
  4. In Dessertgläser je 1 EL des abgenommenen Kastanienreis füllen, darauf einige Orangenfilets verteilen und die Gläser mit Maronicreme auffüllen. Oberfläche dick mit Kakaopulver bestäuben, mit Krokant bestreuen und nach Geschmack mit Orangenspalten und ganzen Maroni garnieren.
  5. Bis zum Servieren kühl stellen.

Tipp

Schnelles Maroni-Dessert schmeckt anstelle der Orangen auch mit Kompott, Äpfeln oder eingelegten Früchten sehr gut.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnelles Maroni-Dessert

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Schnelles Maroni-Dessert“

  1. asrael
    asrael — 26.11.2022 um 15:00 Uhr

    Sehr schmackhaft

  2. Malaika
    Malaika — 27.12.2021 um 10:00 Uhr

    Schnell??

  3. marwin
    marwin — 2.7.2021 um 16:38 Uhr

    ein sehr gutes und auch einfaches Dessert

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Schnelles Maroni-Dessert