Für Ihr perfektes Menü

Das Dessert

Je nach Philosophie der Gastgeber wird zum Abschluss des Menüs KÄSE und/oder das DESSERT gereicht.

Da man durchaus der (vor allem in Frankreich verbreiteten) Ansicht sein kann, dass Käse den Magen besser „schließt“ als Süßes, lassen sich die beiden letzten Gänge auch tauschen.

Wenn sich der Abend dem Ende zuneigt, werden KAFFEE und DIGESTIF angeboten.

Die besten Rezeptideen rund um den letzten Gang der Menüabfolge finden Sie hier:
Dessert Rezepte
Käse Rezepte
Kaffee Rezepte

Autor: Christoph Wagner

Ähnliches zum Thema

Kommentare24

Das Dessert

  1. barbaska
    barbaska kommentierte am 21.11.2015 um 01:18 Uhr

    Desserts bitte immer ankündigen, damit man beim Hauptgang etwas kürzer tritt - auch wenn er noch so gut ist - und noch etwas Platz im Magen lassen kann!!!

    Antworten
  2. Claude Christensen
    Claude Christensen kommentierte am 03.04.2018 um 14:57 Uhr

    "Je nach Philosophie der Gastgeber..." Soso, aber welche Variante bevorzugt denn nun der zeitgemäße Neuplatoniker? Und wird ein Utilitarist in jedem Fall Kaffee vorziehen?

    Antworten
  3. ronnyo621
    ronnyo621 kommentierte am 21.05.2016 um 10:06 Uhr

    Bin neu dabei am liebsten würde ich gleich alles ausprobieren, so lecker sieht alles aus.Vor allem die Dampfgarer Rezepte. Danke bin echt begeistert.

    Antworten
  4. Isolde 13
    Isolde 13 kommentierte am 21.03.2016 um 12:04 Uhr

    Dessert ist immer gut für die Seele. Geht direkt ins Herz.

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login